Skip to content

Zufriedenheit ist das höchste Glück

Mai 30, 2011

„Zufriedenheit ist das höchste Glück““ sagte meine Uroma aus der Magdeburger Börde immer. Angeblich, so will es die Familiensage.

Diese Unzufriedenheit wenn „alles“ nicht so läuft wie man es sich wünscht. Wenn man glaubt, es gäbe von diesem und jenem viel zu wenig, und von dem anderen viel zu viel. Wenn der Kleine Mann anstrengend ist beim 20. Mal „Warum???“. Wenn die Arbeit langweilig ist, und die Herzensarbeit zuviel am Abend. Plus Haushalt, plus Kram, der so anfällt. Plus 134 Mal „Waru-hum?“. Selbst geteilt ist mir das manchmal alles zuviel. Und man macht eigentlich alles nur noch halb, eher aus Pflichtgefühl.

Aber eigentlich ist es ja ganz anders: Die Wunder des Alltags sind ganz schön häufig, und es hängt eher immer davon von ab, wie es mir geht ob ich alles andere eher mit Ruhe oder Stress angehe. Zufriedenheit…. manchmal gelingts. Dann gucke ich mich um und denke, dass doch eigentlich alles super ist: liebes Kind mit kleinen Ecken, super. Job zum Geldverdienen, super. Herzensarbeit wenn ich mag, super. Warum dann diese Unruhe und Unzufriedenheit wenn mal ein bisschen was nicht so läuft wie ich mir das denke?

Hin und wieder gucke ich mir den Kleinen Mann mal an, wenn er schläft. Ohne dass er der ausschließliche Lebenszweck Nr. 1 sein sollte, gibt er doch das Gefühl, da ist nun etwas Wichtiges, etwas das nach vorne zeigt. Etwas, für das man was tun sollte. Nein, nicht den Chinesischkurs oder Yoga für Kinder. Einfach so, lieben. Zufrieden sein können wenn es nichts gibt was dagegen spricht.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: