Skip to content

Machen Sie mal eine typische Handbewegung!

Juni 3, 2011

Bei den schwangeren Mamas streichelt die Hand meist den Bauch. Das war schön, damals….. manchmal merke ich heute noch so ein Phantomtreten im Bauch, so ein ganz kleines bisschen. Herrlich….. Bei dem Kleinen Mann und mir hat sich die Geste zwischen Schwanger und jetzt nur leicht verändert: meine Hand streichelt seinen Kopf. Das ist die typische Handbewegung Nr. 1.

Er hat so schöne weiche Haare…. und nach dem letzten Friseurbesuch ist auch schon wieder alles nett nachgewachsen. Der Kleine Mann ging bislang immer zum Kiezfriseur, bei dem ihn ein tätowierter Friseur in  einem Laden, der den 50ern nachempfunden ist, tatsächlich für 4,- € 40 Minuten lang die Haare macht. Im leichten Retro-50er-Jahre-Stil. Mama007 kriegt währenddessen einen Kaffee, ´tschuldigung, Espresso, und hält dann den Kleinen Mann auf dem Schoß. Alleine is´ihm das doch noch nix. Bei Mama ist es einfach sicherer wenn der Tätowierte mit den Scheren an ihm rumfummelt und ihn gleichzeitig darüber befragt wie es so im Kindergarten ist….

Die Friseusen tragen Pünktchenkleider in dunkelblau/weiß und haben eine Kaltwelle mit Stirnlocke und knallrote Lippen. Der Kleine Mann ist der jüngste Kunde und kriegt zum Schluß immer eine Zuckererdbeere oder Karamellbonbons. Es ist toll. Der Kleine Mann fragt regelmäßig wann wir da mal wieder hingehen…

Typische Handbewegung Nr. 2 ist: Hand schnellt nach vorne und hält den Kleinen Mann am Hemdkragen fest, weil er gerade wieder irgendwo hinfällt, umfällt, nach vorne kippt, bei Rot über die Straße will, etc. Im ÖPNV, auf der Straße, auf dem Laufrad und im Zug. Mama007 hat immer eine Hand frei, sicherheitshalber. Egal wie und wo: eine Hand sollte frei sein.

Typische Handbewegung Nr. 3: Handtuch/Serviette unterschieben. Auch hier: immer eine Hand freihalten und zwischen typischer Handbewegung 1 (so schöne Haare!) und Nr. 2 (nicht vom Stuhl kippen), wird Nr. 3 ausgeführt. Der Kleine Mann protestiert: „Kann ich schon alleine!“. Ist gut, ich weiß. Aber es ist einfach mittlerweile so drin….

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Pfiffika permalink
    Juni 3, 2011 1:33 pm

    Typische Handbewegung Nr. 4:

    Sie halten sofort das gefüllte Apfelschorlenglas fest, wenn das Kind am Esstisch versucht was zu erreichen, was wirklich nicht in Reichweite ist.

    Typische Handbewegung Nr. 5:

    Sie schuckeln den Einkaufswagen..:-)

    • Juni 3, 2011 1:36 pm

      Stimmt! Das mit dem Glas, das hatte ich völlig vergessen! Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: