Skip to content

Der hat jetze für immer verloren!

Juni 14, 2011

Neulich beim Kaffeetrinken am Nebentisch:

zwei junge dynamische Menschen, eine Frau, ein Mann. Er im leicht roséfarbenen Hemd, sie in Sommerweiß. Er Entwicklungs-Verkaufs-Irgendwas in einer Bank,  Sie wissenschaftliche Irgendwas  bei der Uni. Anfang 30. Natürlich „jung!jung! wir sind noch so JUNG! “ -Attitüde. Zigarette inner Hand und doppelten Latte Macchiato aufm Tisch wurden die letzten 5 Monate aufgearbeitet. Man hatte sich wohl lange nicht gesehn…. nachdem die Themen „ich war neulich in New York und wen ich dort alles getroffen habe“, „das mit dem Bankprojekt lief nicht so gut, weil ich rechtlich….. ja, und der Mario ghat da auch nicht mitgezogen…“ und „Weißt du, was ich jetzt publizieren will und was der, jener und der Prof dazu sagen“ abgearbeitet waren, gings an die Bekannten.

„Der Malte, den hab ich ja vor 2 Wochen mal wiedergesehen…“
„Ja… und? wie gehts dem so?“

„Naja, er sacht ja ihm jehts gut, aber ich denke: der redet sich das bloß ein. Der ist doch jetzt Vater! JAAA!! Vater ! Mit 29 !!!!!!! Ja, nee, seit nem Monat. Der hat doch immer so rumgetönt, Weltreise und so – und nun, mit der Frau…. ja. Der wollte doch soviel machen! Beruflich und privat! So viele Pläne! Kanner sich jetzt alles stecken. Und nu – ja. Seit nem Monat. Also ich glaub ihm dis ja nicht. Glücklich! Pfff!“ .

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: