Skip to content

Hand in Hand

August 25, 2011

Manchmal gibt mir der Kleine Mann so ganz vertrauensvoll seine Hand, wenn wir spazierengehen. Oder zur Straßenbahn rennen. Oder Fahrrad fahren. Ja, auch da kann man mal die Hand nach hinten in den Kindersitz reichen und sich aneinander festhalten. Suchen Sie sich was aus.

So eine kleine warme Hand in meiner – da wird mir regelmäßig ganz anders. Soviel Vertrauen und Liebe in so einem kleinen Händedruck. Und irgendwie könnte ich jetzt schon heulen wenn ich dran denke, dass er größer werden wird und dann sagt (Zitat meiner Lieblingskindergärtnerin über ihren eigenen Kleinen Mann): „Mama, kein Küßchen! Das ist ja oberpeinlich!“.

Furchtbar, wenn ich daran denke…. und sagen Sie jetzt nicht, man dürfe nicht auch mal sentimental werden!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: