Skip to content

Der alte Fritz

August 29, 2011

In unserer Großstadt herrscht ein bundes-, ja vielleicht sogar europaweit bekannter Kasernenhofton. Die Leute sind nicht an sich nett, sie sind lokal nett. Das ist ein großer Unterschied, man muss ihre Nettigkeit sozusagen unter vielen Schichten Grummelei hervorblitzen sehen. Manchmal muss man auch ganz schön graben, bis man sie eventuell (!) findet.

Der Kleine Mann hat sich diesen Ton zu eigen gemacht, den er sicher auch im Kindergarten zur Genüge hört. Demzufolge heißt es immer öfter:
Mach mal!“, „Du sollst vor-le-sen!“ oder „Du musst noch Wasser holen!“. Ausgesprochen in einem reizenden Kasernenhofton, der dem Alten Fritz sicher gefallen hätte. Neulich war es uns genug. In der Familie darf man gerne einen etwas netteren Ton miteinander pflegen. Wir erklärten dem Kleinen Mann zusammen und in ernstem Ton, dass man es mit Bitte und Danke weiter bringt und das Ansagen, die „du musst“ und „du sollst“ enthalten, hier leider nicht mehr entgegengennommen werden. Man fühlt sich dabei etwas doof, denn immerhin hat man das Gefühl, als würde in unserer Familie nicht sowieso Bitte und Danke benutzt, wenn man so etwas noch mal extra ansagen muss.

Aber ein Wunder geschah: des Kleinen Mannes Ausdruck hat sich innerhalb weniger Tage gewandelt und er fragt jetzt liebreizend: „Kannst du mir das agua geben, por favor? . Geht doch! Das mit der kompletten Zweisprachigkeit gehen wir ein anderes Mal an…..

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. August 29, 2011 7:50 am

    „Du sollst“ und „Ich will“ hören wir hier auch zur Genüge. Selbstverständlich ohne Bitte und Danke. 😉 Ich nehme ja an, das liegt einfach in der momentanen Entwicklung. Wir sind derzeit auch dabei, das Kind von „Ich will“ auf „Ich möchte“ umzulernen. Und vielleicht kommt ab und zu auch das eine oder andere Bitte und Danke hinzu.
    Wenn das bei Ihnen auch so ist, muss es vielleicht so sein…
    LG!

    • August 29, 2011 7:53 am

      Früher war es ja so, dass der Kleine Mann Dinge sagte wie:
      „Ich möchte das nicht!“. Erst jetzt ist er zum Kasernenhof übergegangen. Das wär ja noch schöner…..!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: