Skip to content

Adre-na-lihihihihin…..

April 10, 2012

Ich gebs zu: ich hätte das selber NICHT von mir erwartet. Der Rest der Welt vermutlich auch nicht. Eine meiner längesten Freundinnen wollte es sogar nochmal schriftlich von mir, weil sie es nicht glauben konnte. Es ist aber trotzdem wahr: Das mit dem Sport macht echt Spaß! Ich gehe GERNE um 20.00 Uhr nochmal los um anderthalb Stunden zu laufen, zu schwitzen und nochmal ordentlich durchzuziehen. 40 Minuten harter Techno helfen allerdings definitiv dabei. Wenn ich anfange ein bisschen zu schwitzen fühle ich mich gleich viel besser und die Tatsache dass einem diese Maschinen immer noch zeigen wieviel Kalorien man schon verbraucht hat, macht auch glücklich. Auch wenn das bedeutet, dass man für das Verbrennen EINES Twix tatsächlich fast 20 Minuten braucht. Das senkt dann ja wiederum den Schokoladenverbrauch, der bei mir aber eh niedrig ist. Eher bringen mich Schweinebraten und gute Wurst nochmal ins frühe Grab…. Ich glaube aber auch, dass die Abwesenheit von blöden Mitschülerinnen und beknackten Sportlehrerinnen, die immer darauf gieren, dass man die 100 Meter eben in Bestzeit läuft, wesentlich dazu beitragen, dass ich es da jetzt nett finde. Denn: ohne Bestzeit war man ja nix. Hier bin ich trotzdem was, weil ich nämlich einfach dabeibleibe und was tue. In all den 12 Jahren Schule war das im Sport immer das absolut Unwichtigste, HÖCHSTleistungen waren entscheidend! Und ich habs immer verhauen, wegen mir war die Sport-Olympiade IMMER ein Reinfall. ICH wurde immer zuletzt ins Handballteam gewählt. Und in alle anderen Sport-Teams auch. Nach mir kam immer nur noch das dicke Mädchen, das NOCH kleiner war als ich.

Außerdem: Man denkt einfach mal 70 Minuten an nix. NIX! Keine Arbeit, keine Familie, einfach nur Schwitzen, schwitzen, schwitzen. Sich auf Musik konzentrieren. Ich finds cool. Beunruhigend ist allerdings, dass ich gestern das Gefühl hatte dass das Werbeplakat vor dem Laufband für den Eiweißdrink mir doch etwas zu gut gefiel. Es versprach nämlich ernsthaft ALLES was man sich so vorstellt: Gesunde, leuchtende Haut (meine ist so, naja…), stärkere Nägel (meine brechen ständig ab….), bessere Muskeln, bessere Kondition….. das machte mich doch nachdenklich. Ich muss mich also ganz fest daran erinnern, dass ich son Zeug schon mal benutzen musste, als ich damals in Papa007´ Heimatland aufgrund eines Darmvirus auf 47 Kilo runter war. Da musste ich „Eiweiß-Drink Vanille“ trinken, 3 Mal am Tag. Das hat mich eigentlich für länger davon kuriert. Aber jetzt, wenn das da so hängt während man vor sich hin schwitzt…. ich werde weiter berichten, ob der Eiweißdrink und ich doch noch zusammenkommen.

Zum Dritten: abends laufen da irgendwie andere Musikvideos. Ich mein, zuhören muss ich ja nicht mehr, ich hab mir ja die Ohren eingestöpselt und lausche den Klängen von Underworld.

Im Fitness-Studio laufen abends eher so die Klassiker auf dem Superkanal CardioFUN.Ernsthaft, der Studiokanal heißt CardioFUN. Wer sich sowas ausdenkt….. Was da abends läuft, ist auf jeden Fall schon mal besser als Jeannette Biedermann o.ä., denn da kommen dann nämlich die Bangles und andere Bands, die man noch so kennt, die aber mittlerweile alle ganz schön viel älter aussehen als ich das so in meinem Gedächtnis hatte. Auch Madonna sieht viel älter aus, wenn man eins ihrer Videos aus den 80ern und dann gleich eins von jetzt vorgespielt kriegt. Ähem. Der absolute KNALLER war aber tatsächlich ein jetziges Video von New Kids on the Block, in denen nicht nur die 5 Mitglieder auftauchen, ziemlich gealtert, sondern auch noch Til Schweiger, den ich spätstens seit der furchtbarsten BILD-Kampagne aller Zeiten noch mehr hasse als vorher. Nämlich die hier:

Ich meine: GEHTS NOCH? Sollte das irgendwie WITZIG gemeint sein? Wenn ja, dann isses an mir vorbei gegangen. Für mich passt das nur in mein sehr negatives Til Schweiger-Bild.

Aber zurück zu den gealterten Stars von NKOTB: Die Kamera zoomte immer schön auf die jubelnde Mädelsmenge um die gealterten Bandmitglieder nicht so unvorteilhaft ins Bild zu setzen, aber wirklich BESSER machte das die Sache auch nicht.Danach liefen dann etliche Videos von leicht gealterten „Deutschland sucht den Superstar!“-Sternchen…

Gut, dass man statt auf den Monitor auch einfach auf den Supermarkt-Parkplatz schauen kann, der vorm Studio ist. Das erspart einem so einige Peinlichkeiten…

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. April 10, 2012 7:34 pm

    komisch, das ALLE die ich kenne behaupten, im sportunterricht die gewesen zu sein, die immer als letztes gewählt wurden…ich übrigens auch. wer wurde dann immer vor mir gewählt und was machen diese menschen jetzt?

    • April 11, 2012 8:10 am

      Wild guess: das sind die Leute, mit denen du auch in der Schule (und jetzt wohl sowieso) wenig zu tun haben wolltest – deshalb weißte auch nicht was die jetzt machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: