Skip to content

Koffein und Adrenalin

April 19, 2012

In letzter Zeit kriechen Papa007 und ich auf´m Zahnfleisch. Eine große Abschluss-Abgabe, 45-Stunden-Woche, Kleiner Mann und diverse Zusatzaktivitäten kratzen an unserem Energiereservoir. Am letzten Wochenende bin ich nach dem mittäglichen Sport dann ernsthaft auf des Kleinen Mannes Sofa eingeschlafen, obwohl wir doch eigentlich „Die Kuscheltiere lernen schwimmen und sind Piraten“ spielen wollten. Bin einfach weggenickt und erst nach ner halben Stunde wieder aufgewacht. Papa007 gings am nächsten Tag ähnlich.

Das Gemeine daran ist: macht man auch nur ansatzweise ruhig bzw. Pause, sind wir weg. Komplett erledigt. Kaffee hilft, auch das beim Sport ausgestoßene Adrenalin trägt uns durch den Tag. Wir müssen was unternehmen, damit wir wach bleiben. Manchmal möchte der Kleine Mann aber gar nichts unternehmen. „Möchte mit euch zwei zu Hause bleiben und spielen!“ sagt er und guckt traurig, als wir einen Ausflug auf den Markt/Spielplatz vorschlagen. Aufm Markt gibt´s guten Espresso, zusätzlich zu frischer Luft. Der Kleine Mann möchte das nicht. Er möchte zuhause bleiben, was bedeutet, dass Mama und Papa007 innerhalb kürzester Zeit die Augen zufallen, denn zuhause sagt dem Körper und dem inneren Schläfer: AUSRUHEN…..

Oh Mann. Ich fühl mich wie damals kurz vor der Geburt des Kleinen Mannes als wir noch im 7. Schwangerschaftsmonat ein Projekt zu Ende brachten. In 4.000 Metern Höhe und ohne fließend Wasser oder Strom. Vielleicht liegt´s daran, dass der letzte Urlaub ca. 6 Monate zurück- bzw. 2 Monate vor mir liegt. Müde müde müde….. da hilft nur: immer in Bewegung bleiben. Aber ganz ehrlich: Spaß macht das nicht! Ich würde gerne ohne Hilfsmittel leben, und sei es nur Koffein, Sport oder dauernde Bewegung und Projekte. Immer wenn ich mich aufraffe, fühle ich mich zwar gut und zufrieden, aber eben genau so: ich mach das jetzt nur, weil ich mich aufgerafft habe. Hätte ich die freie Wahl, würde ich nämlich im Bett liegen und schlafen!

Und irgendwie: ich dachte immer, das wäre alles ganz anders. Irgendwie so wie in der Werbung in der glücklich, unternehmungslustige Familien ständig tolle Sachen zusammen machen. Auch wenn ich gegen unternehmungslustige, immer patent lächelnde Familien bin und selber NIE so sein könnte selbst wenn ich wollte. Aber etwas mehr Energie wäre schon schön. Und der Familie zuträglich. Es nervt mich einfach, dass ständig dieses : „Ich will ins Bett!“ -Gefühl über mir dräut. Aber was wirklich Tolles dagegen fällt mir auch nicht ein. Denn ich will weder die Arbeit, noch den Kleinen Mann, noch den Sport, noch die Freunde aus meinem Leben verbannen um öfter ins Bett kriechen zu können. Ist das zuviel verlangt? Ich finde: Nein. Also kaufe ich dann doch wieder ne Tube Augencreme und hoffe dass es hilft. Und ne neue Packung Espresso.

Ode,r wir machen das was der Kleine Mann neulich ausprobierte. Auf unsere Aussage, dass er schon ganz kleine Augen hätte vor lauter Müdesein (Dinos geguckt, Fußball gespielt, Quark angestellt), riss er die Augen gaaaaanz weit auf und sagte:

„Stimmt nich! Sind ganz GROSS!!!!!!!!!!!!!“. Wenn´s hilft….

 

Advertisements
One Comment leave one →
  1. April 20, 2012 7:54 am

    Ich kenn das…kann mich nicht mehr an die Zeit erinnern, als ich mich nicht sooo fühlte.. und meinem Mann gehts ebenso…beide Vollzeit arbeitend, 2 Kinder.. Hausbaustelle….
    Aber ich muss gestehen.. ich bekomm das nicht immer so hin, wie von dir praktiziert….action gegen die müdigkeit….mal stört mich das, mal nicht.
    Deine / eure körper wollen euch ja auch etwas damit sagen.. wenn der akku nun mal leer ist, dann sollte man ihn mal wieder eine Pause gönnen.. ein Mittagsschlaf mehr oder weniger lässt sicher nicht gleich die ganze Planung durcheinander laufen.. oder 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: