Skip to content

Schule…. und weiter gehts!

Juni 15, 2012

Schule – es geht weiter.

Neinnein!!!!!!!!!!!!!“ ruft mir die Mutter eines Kumpels des Kleinen Mannes zu. „Wir haben schon unseren Brief wegen der zuständigen Grundschule!

Irre, denke ich. Warum die ja, aber wir nicht? Wir gehören doch zum gleichen Bezirksamt? Den Brief der zuständigen Grundschule vom Jugendamt braucht man, damit man sich dort an- bzw. bei gewünschtem Schulwechsel ABmelden kann. Wichtig also, das Ding zu haben. Da ich den wundersamen Brief aber nie mit eigenen Augen sehen durfte, bleibt die Frage, was das wirklich für ein Brief war. Wissen Sie, wenn man tagtäglich im Kindendienst arbeitet, dann wird man irgendwann misstrauisch wenn  man die zitierten Dokumente nicht selber gesehen hat – die Erfahrung lehrt, dass die Gegenseite zu 60 % irgendwas falsch oder nur halb gelesen hat. Und wer wischt dann den Dreck weg? Genau. Dreimal dürfen Sie raten.

Beim Kindergartenfest erklärt mir dagegen die Mutter der Dauerverlobten, dass man Kinder in unserem Bundesland „sehr wohl“ zurückstellen lassen könnte (Übersetzung für Leute mit nicht-Kindern: zurückstellen bedeutet, dass das Kind noch ein Jahr mit der Schule warten kann. Wahlweise mit der Ansage von Mama und Papa, die da lautet: „Unser Kind ist so sensibel. Die Schule verkraftet der Hans-Florian noch nicht so gut. Er soll doch noch ein Jahr Kind sein dürfen…„). – Jedenfalls: ich hatte gerade auf der Bezirksamt-Seite das genaue Gegenteil gelesen, aber Gegenüber-Mama sagt, sie hätte diese Info auch genau von der Bezirksamt-/Senatsseite. Am Ende stehe ich wirklich hilflos vor so vielen Informationen, die sich alle widersprechen. Ich mag nich mehr.

Also gehen wir erstmal zum Schulfest um uns die Wunschschule anzusehen. Schön isses da. Gut, die Schule ist bissel runtergekommen, aber welche Schule in unserem Hartz-IV-Bundesland ist das nicht? Arm aber sexy heißt ja die Devise hier. Dafür hunderte engagierter Eltern, Sprachenwirrwarr auf Deutsch und Spanisch um uns herum und ganz viele Kinder die so aussehen als hätten sie echt Grips im Kopf. Gut sieht das aus! Wir fühlen uns wohl. Und der Kleine Mann sicher auch, denn immerhin gibts noch reichlich Auslaufplatz und Spielplätze in den Schulhöfen. Und er könnte fast alleine zur Schule gehen, so nah isses. Und wenn er ganz gan zviel Glück hat, kommt sein Kitakumpel da auch hin.

Der nächste Schritt: das Gespräch im Sekretariat. Man sagt uns „Das sähe doch gar nicht so schlecht aus bei Ihnen!“ . Was meinte sie damit? Unsere interkulturelle Beziehung??? Unsere Bilingualität???? Whatever – die Schule hat regelmäßig mehr Anmeldungen als Plätze. Also entscheidet das Schulamt wer da hin darf und zwar, das ergab ein Telefonat mit dem Schulamt: nach LOS. Beim Losen hatte ich noch nie Glück.

Bislang also: fast 15 Stunden Zeit investiert, eingerechnet den 4stündigen Versuch das Schulamt während der Telefonsprechzeiten zu erreichen. Literweise Schweiß vergossen während ich mir ausmalte auf welche Schule der Kleine Mann sonst käme. Mherere Stunden darüber gegrübelt wo andere Eltern ihre Infos herkriegen, wenn ich auf denselben Wegen ständig andere Infos kriege???? An mir selbst gezweifelt weil es mir einfach nicht einleuchtet dass das möglich sein soll. Beschlossen, dass ich nur meinen eigenen Infos glauben werde. Wieder abtrünnig geworden, dann doch wieder zurückgefunden. Eine halbe Stunde vor dem Kleiderschrank gestanden weil ich nicht wusste wie ich zu dem Schulfest gehen sollte. Leger? Typ: Solventer Wissenschaftler? oder nur Solvent? Interkulturell??? Am Ende: „Egal“ gesagt und einfach wie immer gegangen.

Ich werde weiter berichten. Ach ja, und der wundersame Brief, den wir nicht bekommen haben? Die nette Dame vom Schulamt erklärte mir, solche Briefe gäbe es überhaupt nicht. Die An- und Abmeldung erfolge per Formular, das gibts auf der Seite des Schulamts im Internet. Leider wusste die Dame nicht genau, wo da – aber da wäre es. Da frage ich mich, was die anderen Eltern wohl im Briefkasten hatten….

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: