Skip to content

Rhetorisches Mittel

Juni 29, 2012

Der Kleine Mann hat die Macht der Überzeugung erkannt.

„Mamaaaaaaa, ich will jetzt ein Eis.“ (man beachte den Punkt. Nein, das ist keine Frage. Das ist eine stehende Aussage.)

„Kleiner Mann, wir hatten heute schon ein Eis. Eins reicht.“

„Ich will aber jetzt noch ein Eis!“

„Warum?“

„Na, weil!“ (Hoho. „Na, weil.“ Das braucht also keine weitere Erklärung mehr. „Weil“ eben!)

„Weil was?“

„Na, weil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“

Dieses rhetorische Mittel zieht bei mir nicht. Wer was will kann das auch erklären. Weil!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. pueppi permalink
    Juni 29, 2012 7:01 am

    Hehe, weil er’s kann 😉

  2. Juni 30, 2012 1:33 pm

    hier das gleiche. nach dem weil kommt nichts. von mir allerdings auch nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: