Skip to content

Abtrocknen ist wichtig.

Juli 3, 2012

Abtrocknen ist wichtig. Vor allem, wenn man sich eigentlich vorgenommen hat, die kommenden Tage sein Buchprojekt weiterzuführen und sich an den Schreibtisch zu setzen und zu lesen und zu schreiben. Und nachzudenken und wieder zu schreiben.

Leider muss ich plötzlich dringend noch die Frühstückstassen abwaschen. Und abtrocknen. Und mich überkommt der dringende Drang mir die Hände zu waschen vor dem Anfangen. Und mir noch eine Tasse Tee mit an den Schreibtisch zu nehmen.Wasser aufsetzen, Tee ins Beutelchen…

Sitze ich dann und fange an, muss ich eigentlich dringend noch die Wäsche abnehmen. Und weglegen. ARGH! sagt mein analytischer Kopf aber mein anderer Hirnteil signalisiert dass das unbedingt notwendig ist – sonst kann ich nicht in Ruhe arbeiten!

Mann, mann, mann. Ich weiss, dass das Quark ist, aber mein Hirn macht einfach weiter. Kein Wunder dass es so einfach ist, fast 2 Monate mit dem Schreiben auszusetzen weil soviel Kram auf einen einstürzt dass man keine Zeit mehr für Herzensarbeit findet. Aber ich bin wild entschlossen. Gestern: eine Seite geschafft! Und daran verzweifelt, dass ich nicht mehr weiß wann ich mit dem Buch begonnen habe. Kann das wirklich schon zwei Jahre her sein?? Unmöglich. Mein Kopf hat den Anfangsmoment einfach verschluckt. Wird schon seine Gründe haben, der Kopf. So zwischen Büro, Kleiner Mann, Sport machen, Partnerschaft, Freunde treffen (ja doch! einmal im Monat darf das sein!).

Jetzt jedenfalls: weiterschreiben. Aber erstmal ne Tasse Tee – das beflügelt! Und nochmal nachgucken im Lexikon. Aha: „Abtrocknen, das“, s.a. => Bodenwischen, das; => Aufräumen, das; s.a.: PROKRASTINATION, DIE.

P.S: Natürlich auch dieser Blogeintrag: wieder 10 Minuten verbraucht.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Juli 3, 2012 6:16 am

    Gut Ding will Weile haben 🙂
    Viel Erfolg beim Schreiben und „Nicht-ablenken-lassen“

    • Juli 3, 2012 6:26 am

      Oh ja, Weile… ich glaube, ich habe vor 2 Jahren damit angefangen und bin jetzt bei Seite 27. Diese Art von Weile ist mir langsam peinlich.
      Viele Grße: Ihre Mama007

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: