Skip to content

Freunde, die Zweite

August 10, 2012

Der Joseph ist der Freund vom Kleinen Mann. Teil I war ja hier. Und Joseph hat ihn nun dringend eingeladen, doch mal bei ihm zu übernachten. Am besten gleich.

Du, Kleiner Mann, dann…, dann, dann können wir zusammen schlafen. Und NACHTS stehen wir auf und machen…äh……äh……äh……….äh [ich male mir schon die wildesten Sachen aus]…. Fernsehgucken!“ . Na denn. Bin ja mal gespannt. Als es um die Detailplanung ging, teilte uns der Kleine Mann am nächsten Morgen am Frühstückstisch gnadenlos mit:
Du, PapaMama [„PapaMama“ sagt er immer wenn es uns beide angeht], ich bin Josephs Freund. Und deshalb muss ich bei dem übernachten. Man kann immer nur ein Freund haben. Dann bleibe ich FÜNF Tage da, und dann komme ich NIE wieder!“

„Nein, dann sind wir ja ganz traurig!“ riefen Papa007 und ich im Einklang.

„Na gut. Dann fünf Tage. Ich bin doch der Freund von Joseph! Und außerdem, ihr seid ja auch Freunde, da bleibt ihr alleine zuhause, ohne Kind.„. Äh, gut. Freunde allerorten….

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: