Skip to content

Endzeiten…. oder Schule dräut (# 8)

Juli 10, 2013

Noch zwei Wochen Kindergarten. Dann zwei Wochen Papa. Und dann: Schule.

Auch die Treffen mit anderen Eltern gestalten sich momentan in dieser Reihenfolge: „Wir machen noch xxxx Urlaub. Und dann—-„, seufzen die anderen Eltern. Ich erhalte ungewollt oder gewollt Infos darüber, dass alle Schulen wohl jeweils unterschiedliche Ideen in Bezug auf Schulmaterial, Bücher oder Schulmappen haben. Manche schreiben vor, wo es zu kaufen ist, mache lassen kaufen, manche erbitten sich, dass KEINE Schulmappe mitgebracht wird, sondern nur ein Rucksack. Unübersichtlich, das alles, genau wie seit Beginn der Schulsuche, -auswahl und -anmeldung. Himmel.

Wir vergleichen Bücher und schauen, wer wo bestellen darf oder muss. Und wo es einfach die Eltern machen. Durchschnittsbetrag für Schulbücher im Bekanntenkreis: ca. 70 €. Schulmaterial: ca. 50 €. Schulmappen: nach oben offen. Auf unserer Schulmappen-Odyssee haben wir übrigens sogar einen Schulmappen-Beschreibungs-Youtube-Channel entdeckt. Es gibt nichts, was nicht denkbar wäre, auf dem Gebiet der Schulausstattung.

Mittlerweile stelle ich jedoch irgendwie beruhigt fest, dass mich das alles nicht mehr so ganz furchtbar tangiert. WIR haben unsere Wahl getroffen, wir setzen uns hin und atmen durch – und lassen die anderen reden. Aber ich rege mich nicht mehr stundenlang über irgendwas auf, denn wie gesagt: WIR haben unsere Wahl getroffen. Ja, eure wäre vielleicht anders gewesen. Ach, ihr habt euer Kind gut vorbereitet? Sprachkurs? Nachhilfe? Klage wegen falscher Schule oder schlecht abgeschnittenem Aufnahmetest? Okay, macht mal. Vielleicht darf ich noch einmal wiederholen: WIR haben…. genau. Sie wissen schon. Und deshalb rege ich mich möglichst nicht mehr über anderer Leute Aufreger auf. Die Elternversammlung lief gut, wir haben ein gutes Gefühl, jetzt müssen wir nur noch damit klarkommen, dass der Kleine Mann eben ein ganz schön großer Kleiner Mann ist, mittlerweile.

Und falls es irgendjemanden interessiert: Statistisch erwiesen ist, wenn Eltern ihre Kinder unterstützen so wie man es als normaler Mensch tut (also: Vorlesen, Helfen, Erklären, Liebe etc.), dann wird aus den Kindern auch was. Die Wahl der Schule ist eher zweitrangig. In diesem Sinne: ich lehne mich entspannt zurück und überlege, was auf die Einschulungstorte drauf soll: ein Dino oder doch lieber Luke Skywalker????

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Claudia permalink
    Juli 10, 2013 11:56 am

    Luke Skywalker auf nem Dino? 😉

    • Juli 10, 2013 12:05 pm

      Das ist ne geile Idee! Luke AUF dem Dino – perfekt!!!!!!!!!!! Danke, jetzt muss ich an gar nichts mehr denken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: