Skip to content

Batmans Frau?!

April 30, 2015

In Berlin hängen zurzeit überall die Plakate für die Fotoausstellung Mario Testino´s In Your Face. Die Werbung dazu: eine Frau mit Maske hält sich mit den Händen die nackigen Brüste und macht ne Pose in die Kamera. Der Junge Mann hat dazu keine Fragen, sondern sofort die Erklärungen parat. FRAGEN bezüglich der Notwendigkeit des Motivs habe offensichtlich nur ich?!
„Mama – da, guck mal! Batmans Frau!

„Wieso?
„Na, die da mit der Maske! Das ist Batmans Frau!

„Hm. Sieht ganz schön unpraktisch aus, was die da macht.“

„Ja, die sollte sich mal ein Hemdchen anziehen.“

„Sollte sie. Dann hätte sie auch die Hände frei.“

Diese ganzen super sexualisierten Anzeigen, Plakate etc. nerven. Immerhin schreiben in unserem Bezirk häufiger mal Leute Sachen drauf: Sexistischer Kram! – zum Beispiel. Das ändert aber nichts daran, dass es in der Welt des Jungen Mannes völlig normal ist, dass Frauen in öffentlicher Werbung ausschließlich als dünn oder gar nicht bekleidete Wesen auftauchen, die sich in deutlichen Posen als Objekt outen. Interessiert betrachtet er sich das Ganze. Und ich frage mich: wenn ich im Internet zu dieser Ausstellung hauptsächlich Anzeigenfotos finde, auf denen tätowierte männliche Oberkörper zu sehen sind – warum sind dann alle Straßen mit der nackigen Frau zugepflastert?

 

 

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: