Skip to content

Kalendertetris

August 5, 2015

Tetris fühlt sich sicher in Echtzeit so an wie mein Kalender. Und der Kalender meiner Freunde, sei es mit oder ohne Kinder. Wir haben alles voll voll voller Termine. Treffen mit Freunden, Arbeiten, „Ruhezeit“, Einkaufen. Und genau aus diesem Grund ist ein Treffen mit anderen immer  – finde ich – schwierig. Zumindest dann, wenn man es alles vorher planen will – und deshalb mach ich das jetzt so: wir treffen uns spontan. Einfach so, nach der Schule. Oder eben mal am Wochenende. Vorher planen: minimal. Oder gar nicht. Wer wie ich ein Planungsfanatiker ist, wird merken wie entspannend das sein kann, wenn man sich mal drauf einlässt.

Ich mache mir minimale Gedanken wo wir hin wollen. Und überlasse den Rest dem Zufall. Bislang führten alle Versuche zu entspannten Momenten, also genau zu dem was ich mir wünsche. Nachdem ich nun längere Zeit alles durchgeplant und zeitlich eingeordnet hatte, reichts jetzt gefühlt für die nächsten 5 Jahre mit der ganzen Planerei. Also: kein Kalender-Tetris mehr, sondern: Mal gucken.

Leute, ist das entspannt. Warum hat mir das keiner vorher gesagt?

Advertisements
One Comment leave one →
  1. sunny & wild permalink
    August 7, 2015 3:12 pm

    Mein Wort des Tages: „Kalendertetris“. Danke! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: